Organisatorisches:

Nach Eingang Ihres Familienfragebogens senden wir Ihnen unverbindlich einige Ihren Anforderungen entsprechenden Au-pair-Vorschläge sowie den Vermittlungsvertrag zu. Wenn Sie sich für ein Au-pair entschieden haben, schicken sie uns bitte den aus-
gefüllten Vermittlungsvertrag zurück.

Idealerweise fügen Sie dem Vertrag auch einen persönlichen Einladungsbrief bei, der Auskunft über Ihre Familie, Ihren Wohnort und die Aufgaben des künftigen Au-pairs in Ihrer Familie gibt. Außer als Information für Ihr Au-pair dient ein solcher Einladungs-
brief auch der Visumsbearbeitung. Obligatorisch ist außerdem mindestens ein Foto, das Ihre Familie zeigt.

Nach Eingang des Vertrags, des Einladungsbriefs und des Fotos in unserer Agentur kümmern wir uns um die weitere Abwicklung inklusive Visumsbearbeitung. Sie erhalten von uns umgehend die Kontaktdaten des Au-pairs, für das Sie sich entschieden ha-
ben, sodass Sie sich sofort mit ihm in Verbindung setzen können. Für Ihre Fragen ste-
hen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne telefonisch oder auch per E-Mail zur Verfügung.

Mit der Unterzeichnung des Vertrags ist bitte auch die erste Rate der Vermittlungsge-
bühr (160 € + Mehrwertsteuer) zu überweisen. Die zweite Rate, d.h. die restliche Ver-
mittlungsgebühr, ist spätestens 14 Tage nach Eintreffen des Au-Pairs in Ihrer Familie zu bezahlen. Weitere Informationen über unsere Vermittlungsgebühren entnehmen Sie bitte unserer Gebührenliste.

Wenn Sie möchten, dass wir auch behördliche Formalitäten für Sie regeln und für Ihr Au-pair die Anreise planen, so ist für diese besonderen Dienstleistungen unabhän-
gig von der Aufenthaltsdauer Ihres Au-pairs an uns ein Aufpreis von 100 € zu ent-
richten. Falls dies also Ihr Wunsch ist, so teilen Sie uns das bitte im Vermittlungsauf-
trag unter der Rubrik “spezieller Service” mit.

Unsere Bankverbindung lautet:

Friends for Families
Au-pair-Agentur
Kontonummer: 221 222 730
Sparkasse Mittelfranken-Süd
Bankleitzahl: 764 500 00
Verwendungszweck: Vermittlungsgebühr


Welche organisatorischen Aufgaben entfallen auf die Gastfamilie vor und unmittelbar nach dem Eintreffen des Au-pairs?

Schließen Sie für Ihr Au-pair eine die Schadensfälle Krankheit, Unfall und Haftpflicht
umfassende Au-pair-Versicherung ab, die ab dem Einreisetag gilt.

Fordern Sie bei der zuständigen Ausländerbehörde Ihres Arbeitsamtes das Formular
für die Arbeitserlaubnis Ihres künftigen Au-pairs an. Um zeitliche Verzögerungen zu
vermeiden, sollten Sie dies am besten schon bei Vertragsabschluss tun.

Beantragen Sie gleich nach Ankunft Ihres Au-pairs bei der Ausländerbehörde des
Arbeitsamtes eine Verlängerung des Visums, weil dieses zunächst nur für drei Mo-
nate gilt.

Melden Sie das Au-pair baldmöglichst beim zuständigen Einwohnermeldeamt an.


Unser Angebot

Voraussetzungen, die eine Gastfamilie erfüllen sollte

Kosten

Au-pair-Versicherung

   

Friends for Families
Au-pair-Agentur
Iryna und Peter Kittsteiner
Steinbacher Str. 10a
91166 Georgensgmünd

E-Mail: info@fff-aupair.de

Fon: +49-(0)9172-68 41 01
Fax: +49-(0)9172-68 41 02
Mobil: +49-(0)176-64 35 15 77

Geschäftsführerin: Iryna Kittsteiner

Unsere Bürozeiten: Montag bis Freitag jeweils zwischen 8:30 und 17:00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Sie können uns jederzeit auch über unser Kontaktformular erreichen.

Download Bewerbungsformulare für Gastfamilien und Au-pairs:

Wenn Sie Interesse an dem Au-Pair-Programm haben - ob als Gastfamilie oder Au-pair - dann können Sie hier unsere Anmeldeformulare downloaden.

Für Gastfamilien
Für Au-pairs

Kooperation















Besuchen Sie uns doch auch auf:

    
 
© www.fff-aupair.de